You are here: Start

Innovation & Entwicklung

PDFDruckenE-Mail

Wir freuen uns, eine Neuentwicklung unseres Unternehmens vorstellen zu dürfen:

Dichtschließender ausgekleideter Kugelhahn aus PFA/ETFE und Keramik

 

  • Ideal für Hochleistungschemie

  • für Chemie mit Feststoffen

  • Nennweiten DN 25 bis DN 100

  • Nenndruck PN 16

  • Temperatur -10°C bis +120°C

  • Pneumatisch oder Handbetrieben

Der Roschütz Kugelhahn vereinigt 2 Vorteile in einer Armatur:

  1. Er ist durch die keramischen Einbauten beständig gegen abrasive Medien

  2. Aufgrund der PFA oder ETFE Auskleidung beständig gegen agressive Bestandteile

Mit diesen Eigenschaften ist er auf dem Markt in dieser Konstellation einzigartig.

Keramische Armaturen haben den großen Nachteil,das Säuren und Laugen nach einer gewissen Standzeit durch den Kleber oder die Nebendichtungen diffundieren und somit das Gehäuse der Armatur zerstören.

Diese Probleme treten bei dem Roschütz Kugelhahn durch die perfekte Kombination von PFA/ETFE und Keramik nicht auf, womit der Roschütz Kugelhahn vielseitig in der Hochleistungschemie eingesetzt werden kann.

Kugelhahn

Kugelhahn

Kugelhahn

 

Auch der TÜV Rheinland war von der Qualität des Roschütz Kugelhahns überzeugt und erteilte ein Zertifikat über die Prüfung der Kugelhähne Beireihe BR1A nach EN ISO 15848-1:2006.

Dieses Zertifikat kann durch Anklicken rechts vergrößert dargestellt werden.

Kugelhahn


Dieses Projekt wurde gefördert durch:

Forschung und Entwicklung